Delta Barth Presse

Industrie 4.0 - Dr. Philipp Rösler zu Gast in Chemnitz

Chemnitz: Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, traf sich bei seinem Besuch in Chemnitz mit 80 Unternehmerinnen und Unternehmern zu einem gemeinsamen Wirtschaftstalk. Auf Einladung des BIP Chemnitz diskutierten der Minister und die lokalen Wirtschaftsvertreter über den klein- und mittelständisch geprägten regionalen Arbeitsmarkt sowie die Chancen und Herausforderungen der hier ansässigen Unternehmen.

Wirtschaftstalk Holger Heyne Bild 2Dabei stand neben Themen wie Fachkräftemangel und der Energieproblematik auch die fortschreitende Verknüpfung von Industrie und IT im Mittelpunkt. Drei regional ansässige junge Mittelständler stellten dem Minister zum Einstieg in den Wirtschaftstalk ihre unternehmerischen Anliegen vor. Diskutiert wurde unter anderem, wie die Planungssicherheit der Energieversorgung und die damit verbundene Kostenbelastung gestaltet sowie der Fachkräftemangel in kleinen und mittleren Unternehmen – gerade auch im nichtakademischen Bereich und in Pflegeberufen –behoben werden kann. Bezüglich des Diskussionsschwerpunktes Industrie 4.0 bemerkte die Referentin Annett Barth, Geschäftsführerin der DELTA BARTH Systemhaus GmbH, dass der Transfer von IKT Lösungen in die Industrie noch verstärkt werden muss. Beim Trendthema Industrie 4.0 werde der tatsächliche Arbeitsalltag mittelständischer Unternehmen bisher wenig berücksichtigt. Dies zeige sich auch darin, dass der Mittelstand bei der inhaltlichen Weiterentwicklung des Ansatzes sowie bei diesbezüglichen Forschungsprojekten zumeist außen vor gelassen werde. Dabei sei gerade der Mittelstand – der für ständige Weiterentwicklung und innovative Ideen steht – eine gute Adresse, um Theorie mit praktischer Arbeitswelt zu verbinden.

Minister Rösler zeigte sich vom Unternehmergeist und der wirtschaftlichen Flexibilität der sächsischen Firmen beeindruckt. Er machte deutlich, dass sich Deutschland auch aufgrund der starken kleinen und mittelständischen Unternehmen stabil entwickelt hat und es der Fokus seiner Wirtschaftspolitik bleibe, günstige Rahmenbedingungen für Wachstum und Wohlstand zu schaffen.

Hintergrund: Der Wirtschaftstalk mit Bundesminister Dr. Philipp Rösler fand am Donnerstag, dem 15.08.2013, im Chemnitzer Club Del Sol statt. Zu den Referenten zählten Gregor Götz (Vowalon GmbH), Jörg Petzold (SenVital Chemnitz) und Annett Barth (DELTA BARTH Systemhaus GmbH). Das Treffen fand auf Einladung des Bildungs- und Innovationsportals (BIP) Chemnitz statt.

Anschläge inkl. Leerzeichen: 2495

Vivien Brix Marketing

Ansprech­­­partnerin

Vivien Brix

presse@delta-barth.de
+49 3722 71700

 

 DELTA BARTH Blog

Wir möchten Sie zu spannenden Themen rund um unsere ERP-Software DELECO® und der IT-Infrastruktur informieren.

DELTA BARTH Blog

Veröffentlichung

Bei Veröffentlichung einer Pressemitteilung freuen wir uns über ein Belegexemplar.

Sie haben Fragen?

Wir rufen Sie gerne zurück.

Hier können Sie Ihr Anliegen näher beschreiben.

Es gilt die Datenschutzerklärung der DELTA BARTH Systemhaus GmbH.

  Captcha erneuern  
 

Sie interessieren sich für unser Produkt?

Dann fordern Sie jetzt gleich Ihr kostenloses Informationspaket an.

Hier können Sie Ihr Anliegen näher beschreiben.

Es gilt die Datenschutzerklärung der DELTA BARTH Systemhaus GmbH.

 

DELTA BARTH Blog

Wir möchten Sie zu spannenden Themen rund um unsere ERP-Software DELECO® und die IT-Infrastruktur informieren.

DELTA BARTH Blog

Die Kultur der Ablenkung – Wie wir nichts erreichen (Teil 1)

Mehr erfahren