Delta Barth Presse

Der direkte Draht

DELTA BARTH Systemhaus GmbH setzt mit DELECO® 6.32 neue Standards für die Kombination von ERP-System und Projektmanagement

Limbach-Oberfrohna. Mit DELECO® 6.32 bringt der Software-Hersteller DELTA BARTH Systemhaus GmbH im Oktober 2014 das neue Release seines ERP-Systems auf den Markt. Die aktuelle Software verfügt über ein ausgebautes Projektmanagement, welches dank des permanenten Informationsaustauschs mit der ERP-Datenbasis hohe Planungsgenauigkeit und -flexibilität realisiert.

PM 7 Projektmanagement Deleco WebGesetzte Meilensteine einhalten, Aufgaben verteilen und Ressourcen wie Budget, Personalkapazität und Zeit sowohl exakt als auch effizient planen – um die komplexen Abläufe eines Projekts in Einklang zu bringen und dabei flexibel zu bleiben, sind Echtzeitdaten unerlässlich. Delta Barth hat deshalb ein vielseitiges Projektmanagement geschaffen, welches intelligent in die ERP-Software DELECO® eingebunden ist.

Frei modellierbare Projektabläufe

Ein perfektes Zeitmanagement ist das Grundgerüst eines jeden Projekts. Auf Basis definierter Parameter, wie den einzelnen Aufgaben oder gesetzten Fristen, berechnet DELECO® automatisch einen optimierten Terminplan. Pufferzeiten zwischen den Projektschritten kalkulieren kleinere Verzögerungen der täglichen Arbeitspraxis direkt mit ein. Zeitkritische Aufgaben hingegen, die nicht verschoben werden können, werden in einer festen Terminkette dargestellt, dem »kritischen Pfad«. Dieser wird, ebenso wie die einzelnen Phasen und gesteckten Ziele, in einem Gantt-Diagramm visualisiert. Alle Eckdaten sind so auf einen Blick ersichtlich.

Durchgeplant und dennoch flexibel: Projektpläne können in DELECO® zu jeder Zeit modelliert werden; während der Planung ebenso wie im laufenden Projekt. Ob Krankheitswellen, veränderte Prioritäten oder Maschinenausfall – durch den direkten Draht zum ERP-System ermittelt die Software Planabweichungen in Echtzeit. Sofort ist ersichtlich, wo Probleme auftreten, welche Ursachen vorliegen und welche Termine gefährdet sind. Ampelfarben und detaillierte Informationen zu Engpässen liefern einen schnellen Überblick über die Störungen. Die Projektabläufe können mithilfe dieser qualifizierten Daten direkt der neuen Situation angepasst werden. Dank frei konfigurierbarer Projektphasen, -aufgaben und Meiliensteine sind hierbei kaum Grenzen gesetzt.

Mitarbeiterplanung im grünen Bereich

Der Koordination der Aufgaben kommt eine ebenso hohe Bedeutung zu wie der Terminierung der Abläufe. Deshalb verfügt das neue DELECO®-Projektmanagement über zahlreiche Funktionen, welche die Personalplanung erleichtern. Hierbei verbinden sich Funktionalität und klares Design. Beispielsweise werden die Verfügbarkeiten des Personals in einem übersichtlichen Kapazitätsdiagramm dargestellt. Darüber hinaus signalisieren Ampelfarben, ob einer bestimmten Aufgabe bereits ausreichend Arbeitskräfte und -zeit zugeordnet wurden. Über die direkte Rückmeldung aus der Fertigung wird anschließend festgehalten, wie viele Stunden einzelne Mitarbeiter bereits für eine Tätigkeit aufgewendet haben. Treten Engpässe auf, werden diese direkt an der jeweiligen Projektaufgabe angezeigt, was rechtzeitiges Reagieren ermöglicht.

Bei der Verteilung der einzelnen Arbeitsschritte wird für jeden Mitarbeiter eine Kapazitätsplanung durchgeführt. Diese sichert eine optimale Auslastung unter Berücksichtigung der Qualifikationen und verhindert eine Überlastung des Personals. Bei jedem Planungsschritt werden sämtliche Aufgaben und Arbeitsaufwände für andere Projekte oder Organisatorisches mit einbezogen.

Zusätzlich verwaltet DELECO® flexibel gestaltbare Zeitbudgets für einzelne Projektaufgaben. Stunden können aus einem festgelegten Rahmen frei nach täglichem Arbeitsaufwand entnommen werden. Diese Zeitkonto wird von DELECO® auch hinsichtlich anderer Aufgaben ständig angepasst: Rückt der Endtermin näher und es wurden bisher nur wenige Stunden gemeldet, wird somit auf die verbleibenden Tage mehr Zeit für diese Aufgabe verplant - und umgekehrt.

Verbundene Vorgänge nur einen Mausklick entfernt

Von der Definition der Ziele und der Modellierung des Projektplans über die Durchführung und Überwachung bis zur abschließenden Kontrolle – speziell diese lückenlose Durchgängigkeit macht das Projektmanagement in DELECO® so besonders. Durch die Einbettung in die ERP-Software fließen Infos wie die Anwesenheit von Mitarbeitern, Rückmeldungen zu Arbeitszeit oder angefallene Kosten nahtlos in das Projekt ein.

Die Kombination mit dem ERP-System vereinfacht nicht zuletzt auch die Bedienung: So sind alle Dokumente (Rechnungen, Angebote, Zeichnungen usw.), die mit dem Projekt einhergehen, sofort einsehbar. Verwandte Projekte oder verbundene Vorgänge in Warenwirtschaft und Produktion erreicht man per Mausklick.

Anschläge inkl. Leerzeichen: 4766

Vivien Brix Marketing

Ansprech­­­partnerin

Vivien Brix

presse@delta-barth.de
+49 3722 71700

 

 DELTA BARTH Blog

Wir möchten Sie zu spannenden Themen rund um unsere ERP-Software DELECO® und der IT-Infrastruktur informieren.

DELTA BARTH Blog

Veröffentlichung

Bei Veröffentlichung einer Pressemitteilung freuen wir uns über ein Belegexemplar.

Sie haben Fragen?

Wir rufen Sie gerne zurück.

Hier können Sie Ihr Anliegen näher beschreiben.

Es gilt die Datenschutzerklärung der DELTA BARTH Systemhaus GmbH.

  Captcha erneuern  
 

Sie interessieren sich für unser Produkt?

Dann fordern Sie jetzt gleich Ihr kostenloses Informationspaket an.

Hier können Sie Ihr Anliegen näher beschreiben.

Es gilt die Datenschutzerklärung der DELTA BARTH Systemhaus GmbH.

 

DELTA BARTH Blog

Wir möchten Sie zu spannenden Themen rund um unsere ERP-Software DELECO® und die IT-Infrastruktur informieren.

DELTA BARTH Blog

Die Kultur der Ablenkung – Wie wir nichts erreichen (Teil 1)

Mehr erfahren